Das Sidokan-Konzept

Mehr als Kampfsport und Verteidigung für jung & alt!
Unser verbandseigenes Dojo bietet uns den Raum zur ganzheitlichen Arbeit am eigenen Körper, der Seele und dem Geist.

In entsprechender Atmosphäre und in der Gemeinschaft Gleichgesinnter  ist Sidokan bestens geeignet, unsere Kinder zur Selbst- und Sozialerziehung zu motivieren. Durch die systematische Einbeziehung von Kopf, Herz und Hand in einem attraktiven Lern-, Übungs- und Bewährungsumfeld, bewirkt Sidokan gerade bei Kindern und Jugendlichen eine deutliche Verbesserung…

  • der Lern- und Konzentrationsfähigkeit ( z.B. in der Schule )
  • der eigenen Disziplin und des Respekts
  • des Umgangs mit Regeln, Werten und Normen
  • des Sozialverhaltens im Umgang mit den Mitschülern
  • des Gemeinschaftsdenkens und dem Teamgeist

Daraus resultierend dient Sidokan ideal als Vorbereitung und Hilfe beim Erwachsenwerden und gilt als „pädagogisch wertvoll“! Erwachsene finden im Sidokan neuen Lebensmut, ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht und den passenden Ausgleich zum Alltag. Dabei werden Beweglichkeit, Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter gefördert. Sidokan ist ebenso “Anti-Aggressivitäts-Training” wie “Selbstbehauptungs-Training”, denn wer weiß, wer er ist und was er kann, weiß sich selbst und auch Probleme zu beherrschen!